Benedikt Timmer

abstrakte moderne Acrylbilder 
 

Die Datenschutzverordnung kannst du hier als PDF ansehen

Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung von art-builder, Stand 07.11.2020
Datenschutz_mit_Social_Media_Stand_20201107.pdf (154.31KB)
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung von art-builder, Stand 07.11.2020
Datenschutz_mit_Social_Media_Stand_20201107.pdf (154.31KB)





Datenschutzerklärung für die Zahlungsart paypal
Datenschutzerklärung paypal Stand 07.11.2020
Datenschutz_paypal_Stand_2020_11_07.pdf (60.11KB)
Datenschutzerklärung für die Zahlungsart paypal
Datenschutzerklärung paypal Stand 07.11.2020
Datenschutz_paypal_Stand_2020_11_07.pdf (60.11KB)





Stand 07.11.2020

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben dir einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du meine Website besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnimmst du meiner unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der art-builder, Benedikt Timmer. Die vollständigen Kontaktdaten findest du im Impressum dieser Website.

Wie werden deine Daten erfasst?

Deine Daten werden erfasst, indem du diese mir mitteilst, z.B. per E-Mail.

Andere Daten werden automatisch schon beim Betreten der Website durch das IT-System erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür werden deine Daten genutzt?

Deine Daten werden u.a. für die Vertragserfüllung genutzt. Hierzu wird der Adressdatensatz sowie deine Telefonnummer/ Mobilnummer wenn notwendig (wenn das Werk nicht paketfähig ist) an ein Versandunternehmen bzw. an eine Spedition weiter gegeben.

Ein anderer Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte hast du bezüglich deiner persönlichen Daten?

Du hast das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogen Daten zu erhalten. Außerdem hast du das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn du hierzu oder zum Datenschutz weitere Fragen hast, kannst du diese an mich per E-Mail: info@art-builder.de, oder schriftlich an die Impressum angegebene Adresse schicken. Ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde steht dir zu.

 

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZVERORDNUNG NACH DS-GVO

INFORMATIONEN ZUR DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG (DS-GVO) VON art-builder:

Erstellt durch Benedikt Timmer

Erstellt am 07.11.2020

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

art-builder
Inhaber: Benedikt Timmer
Adresse: Brock 51, 48308 Senden
E-Mail: 
info@art-builder.de
Telefonnummer: 0173/ 18 92 636
www.art-builder.de


Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

1.        Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung                                                 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffener Kunde hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. 
art-builder verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, es werden zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
Verarbeitet art-builder personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben (z.B. E-Mail), so hast du als betroffene/r Kunde*in das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprichst du gegenüber art-builder der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird art-builder die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kannst du dich als betroffene/r direkt an den Inhaber von art-builder wenden.

1.2

Welche Rechte hast du als betroffene Person/ als Kunde (Auskunft-, Berichtigungs-, Lösungs-, Beschwerderechts)

Du hast als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hast du ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen (gem. Art. 15 DS-GVO):

 

  • die      Verarbeitungszwecke; -die Kategorien personenbezogener Daten, die      verarbeitet werden;
  • die      Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die      personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt      werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei      internationalen Organisationen;
  • falls      möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten      gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für      die Festlegung dieser Dauer;
  • das      Bestehen eines Rechts auf Berichtigung      oder Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten oder auf      Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines      Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
         Löschung:

 

  • Die       personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf       sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  •   
  • Die       betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die       Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2       Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen       Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  •   
  • Die       betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die       Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für       die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs.       2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  •   
  • Die       personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  •   
  • Die       Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen       Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten       erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  •   
  • Die       personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der       Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

 

  • das      Bestehen eines Beschwerderechts bei      einer Aufsichtsbehörde;
  • wenn      die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben      werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  • das      Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling      gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen –      aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die      Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung      für die betroffene Person.
  • werden      personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale      Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die      geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung      unterrichtet zu werden.
  • Recht auf      Einschränkung der Verarbeitung 
         Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat      das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von      dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn      eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

 

  • Die       Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person       bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen       ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  •   
  • Die       Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung       der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung       der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  •   
  • Der       Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der       Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur       Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  •   
  • Die       betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21       Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten       Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person       überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und du als betroffener Kunde eine Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei art-builder gespeichert sind, verlangen möchtest, kannst du dich hierzu jederzeit an den Inhaber wenden. Der Inhaber wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

 

  • Recht auf      Datenübertragung

 

  • Jede       von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene/r Kundin/ Kunde       hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte       Recht, das im betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die       betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem       strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  •   
  • Du       hast als Kunde außerdem das Recht, diese Daten einem anderen       Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die       personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die       Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO       oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6       Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe       automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die       Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse       liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem       Verantwortlichen übertragen wurde.
  •   
  • Ferner       hast du als betroffene Kunde bei der Ausübung deines Rechts auf       Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken,       dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an       einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch       machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer       Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kannst du dich als betroffene/r Kundin/ Kunde jederzeit an den Inhaber von art-builder wenden. Die Kontaktdaten sind oben hinterlegt oder im Impressum.

 

2Einwilligung durch die Kundin/ den Kunden zur Datenerfassung/                              Datenspeicherung/ Datenweiterverarbeitung, Art. 6 Abs.1 Buchstabe a und/ oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO

Die Erlaubnis zur Datenspeicherung geht aus dem Telefongespräch aber erst mit der Bestätigungs-E-Mail durch dich als Kunde*in einher. Diese E-Mail ist Bestandteil des Telefongespräches. 
Du machst aktiv Angaben hinsichtlich deines Namens, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse.

Bei online Verkaufsplattformen erfolgt die Erlaubnis der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datenspeicherung durch Klick auf den „Kaufbutton“.

 

3.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogenen Kundendaten im Rahmen von Anfragen und Vertragsabwicklung

Zwecks Vertragserfüllung und um vertragliche Voranfragen beantworten zu können, werden Personenbezogene Daten von dir erfasst (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Dies sind: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse, gekauftes Werk, Preis, Kaufvertrag, E-Mails. Die Einwilligung wird im Telefongespräch erfragt und zusätzlich durch eine Bestätigungs E-Mail abgefragt.

Zum Zeitpunkt der Datenerhebung, teile ich dir folgendes mit (gem. Art. 13 DS-GVO):

  • Name      und Kontaktdaten von art-builder und dem Inhaber
  • den      Zweck der Datenerfassung der rechtlichen Grundlage dazu und die      berechtigten Interessen von art-builder

Zusätzlich zu diesen Informationen stelle ich dir nach dem Telefongespräch diese Informationen per E-Mail zu Verfügung mit dem Link auf die Website wo du als Kunde*in die Informationen zur Datenschutzgrundverordnung einsehen kannst und übersende dir gleichzeitig die folgende Kurzfassung:

  • Wenn      das Werk nicht Paketfähig ist, erfolgt der Versand mit einer Spedition,      dazu wird der Adressdatensatz sowie die Telefonnummer bzw. Mobilnummer von      dir an die Spedition weitergegeben.
  • Die      Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden (Rechnungen      10 Jahre).
  • Das      Bestehen eines Rechts auf Auskunft seitens der Verantwortlichen über die      betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung      oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts      gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit;
  • Wenn      die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a beruht, das Bestehen      eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die      Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten      Verarbeitung berührt wird;
  • Das      Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • Ob die      Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich      vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die      betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten      bereitzustellen, und welche mögliche Folge die Nichtbereitstellung hätte.

Mit dieser E-Mail wirst du gefragt, ob du den AGBs und den Informationen zum Datenschutz zustimmst.

Außerdem wirst du gefragt, ob du der Weitergabe deines Adressdatensatzes sowie Telefonnummer bzw. Mobilnummer an eine Spedition, wenn das Werk nicht paketfähig ist, zustimmst. Desweitern wirst du gefragt, ob du wiederkehrende Newsletter als E-Mail empfangen möchtest.

Beim Kauf über eine online Plattform, erfolgt der Hinweis zum Datenschutz, Cookie-Richtlinie sowie AGB jeweils, direkt bei der Beschreibung des Kunstwerkes. Es besteht ein Link zu dem Datenschutz, der Cookie-Richtlinie sowie den AGB´s von        art-builder. Du kannst dich somit vorab informieren, welche Daten von dir gespeichert werden.

Die erhobenen Daten benötigt art-builder für eventuelle Rückfragen, für den Versand und ggf. Absprachen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4. Datenübermittlung an Spedition oder Postdienste

Einige Werke können nicht auf dem normalen Briefweg zu dir geschickt werden. Etwa bei der Beförderung von nicht paketfähiger Werke, die durch eine Spedition ausgeliefert werden müssen.

Anschrift

Mit der Überlassung einer adressierten Sendung erhält der Versanddienstleister zwangsläufig auch die Adressdaten des Empfängers, um die Waren im Rahmen der Vertragsabwicklung befördern zu können. Es handelt sich dabei um eine komplexe Dienstleistung, die im Auftrag von art-builder als Versender erfolgt – Einsammeln, Weiterleiten, Auslieferung der Ware an den Kunden. Die Datenverarbeitung ist hier keine Hauptleistung, sondern zweckgemäß zur Vertragserfüllung notwendig.

Telefonnummer

Um die Warenzustellung zu vereinfachen, wird deine Telefonnummer bzw. Mobilnummer an die Spedition mitgeteilt. Die Weitergabe der Telefonnummer bzw. Mobilnummer ist unerlässlich zur Vertragserfüllung, wenn es sich um Werke handelt, die nicht paketfähig sind. Für diese Sendungen ist es notwendig, dass die Spedition einen Liefertermin mit dir vereinbart. Eine Weitergabe von Telefonnummern erfolgt nicht bei einer normalen Paketversendung.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

5. Kontakt per Whatsapp oder Mobilnummer

Anbieter: Vodafone

Wenn du als Kunde oder möglicher Kunde art-builder anrufst oder via SMS oder per Whats App in Kontakt trittst, erscheinen teilweise dein Profilbild und/ oder Telefonnummern in meinem Handy. 
Auf entsprechende Daten innerhalb des Handys kann nur bei Eingabe des, nur mir bekannten Passwortes, eingesehen werden. Desweiteren kann davon ausgegangen werden, dass Nutzern des Anbieters "Whats App" die dazugehörigen "Whats App AGB´s " bekannt sind. Bitte mach dich mit der DVO des Anbieters vertraut. Aus gegebenem Anlass verzichte bitte auf Grund einer nicht gegebenen Datensicherheit auf eine Kontaktaufnahme mittels Whats App. 

 

 

6. Online Verkaufsplattformen

Ebay-Kleinanzeigen

Wenn du über ebay-Kleinanzeigen mit art-builder in Kontakt trittst, bist du in der Regel bei ebay-Kleinanzeigen registriert. Ebay-Kleinanzeigen speichert deine personenbezogenen Daten. Zu diesen Daten gehören u.a. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adressen, Nutz-ID, Zahlungsinformationen (Kreditkarte – Bankkontonummer), Alter, Geschlecht, Interessen, persönliche Vorlieben, sowie alle Vorgänge für das Aufgeben von Anzeigen etc. Wenn du über ebay-Kleinanzeigen mit art-builder in Kontakt trittst, ist davon auszugehen, dass du die ebay-Kleinanzeigen AGB´s sowie die Datenschutzerklärung kennst. Bitte trete zur Kaufvoranfragen oder direkten Kauf, telefonisch oder per E-Mail mit art-builder in Kontakt und verzichte auf eine Kontaktaufnahme via ebay-Kleinanzeigen.

 

Artmajeur

Wenn du über www.artmajeur.com/de/ mit dem Künstler Benedikt Timmer (art-builder) in Kontakt trittst, bist du in der Regel bei Artmjeur registriert. Artmajeur erfasst Daten, beim Besuch der Website. Umfassende Informationen zum Datenschutz von Artmajeur findest du direkt auf der Homepage von Artmajeur unter https://www.artmajeur.com/de/privacy.

Argato

Wenn du über www.argato.de mit dem Künstler Benedikt Timmer (art-builder) in Kontakt trittst, bist du in der Regel bei Argato registriert. Argato erfasst Daten, beim Besuch der Website. Umfassende Informationen zum Datenschutz von Argato findest du direkt auf der Homepage von Argato unter https://argato.de/p/datenschutz.

 

7. Social Media

Instagram

Datenschutzrichtlinie von Instagram: https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

(Für den Link und den Inhalt übernimmt art-builder keine Haftung).

 

Wenn du, die Seite von „art-builder“ auf Instagram besuchst und eine Nachricht oder etwaige Kommentare hinterlässt, erscheinst du dort mit deinem Profil/ Profilbild. Es darf davon ausgegangen werden, dass Nutzern von Instagram, die Instagram AGB´s und DVO bekannt sind. Instagram erhebt mittels Cookies deine personenbezogenen Daten und nutzt diese ggf. für Werbezwecke und zur Verarbeitung. Bitte tritt zur Kaufvoranfragen oder direkten Kauf, telefonisch oder per E-Mail mit art-builder in Kontakt und verzichte auf eine Kontaktaufnahme via Instagram.

 

 

Facebook

Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

(Für den Link und den Inhalt übernimmt art-builder keine Haftung).

 

Wenn du, die Seite „art-builder auf Facebook besuchst und eine Nachricht oder etwaige Kommentare hinterlässt, erscheinst du dort mit deinem Profil/ Profilbild. Es darf davon ausgegangen werden, dass Nutzern von Facebook, die Facebook AGB´s und DVO bekannt sind. Facebook erhebt mittels Cookies deine personenbezogenen Daten und nutzt diese ggf. für Werbezwecke und zur Verarbeitung. Bitte tritt zur Kaufvoranfragen oder direkten Kauf, telefonisch oder per E-Mail mit art-builder in Kontakt und verzichte auf eine Kontaktaufnahme via Facebook.

 

Youtube

Unter den Nutzungsbedingungen findest du die Datenschutzerklärung: https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

(Für den Link und den Inhalt übernimmt art-builder keine Haftung).

 

Wenn du Videos auf Youtube anschaust und eine Nachricht oder etwaige Kommentare hinterlässt, erscheinst du dort mit deinem Profil/ Profilbild. Es darf davon ausgegangen werden, dass Nutzern von Youtube, die Youtube  AGB´s und DVO bekannt sind. Youtube erhebt mittels Cookies deine personenbezogenen Daten und nutzt diese ggf. für Werbezwecke und zur Verarbeitung. Bitte tritt zur Kaufvoranfragen oder direkten Kauf, telefonisch oder per E-Mail mit art-builder in Kontakt und verzichte auf eine Kontaktaufnahme via Youtube.

 

8. E-Mail

Über die E-Mail Adresse info@art-builder.de kannst du mit art-builder Kontakt aufnehmen (STRATO E-Mail Server). Der STRATO E-Mail Server befindet sich in Deutschland. Das Postfach ist eingebunden in das Mailprogramm von art-builder. Der E-Mail wechsel wird lokal auf einer Festplatte gespeichert.

 

9. SSL- Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine gesicherte SSL- Verschlüsselung zwischen der Webseite und dem Webbrowser. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

10. Server-Log files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an art-builder übermittelt. Dies sind:

·                    Browsertyp und Browserversion

·                    verwendetes Betriebssystem

·                    Referrer URL

·                    Hostname des zugreifenden Rechners

·                    Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte es mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir  konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. 
Der E-Mail Server und der Webhost Server werden von der STRATO AG mit Sitz in Berlin betrieben. Dementsprechend werden Daten von der STRATO AG nach dem deutschen Datenschutzrecht verarbeitet. Server-Standort für Web-Hosting ist Deutschland. Die Server-Log files werden von der STRATO AG maximal sieben Tage lang gespeichert.

 

11. Cookies von STRATO

Grundlegend verwendet jede Website Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

 

12. Wie erhält art-builder Kundendaten

·        Über den Kaufvertrag.

·        Durch Telefonanrufe, SMS oder Whats App Kontakte. 

·        Durch E-Mail Anfragen die an die E-Mail: info@art-builder.de, gerichtet sind. 
Es existiert kein Kontaktformular.

·        Über social media (siehe Nummer 6).

·        Über online Verkaufsplattformen (siehe Nummer 7).


13. Mit welchen Programmen werden diese Daten verarbeitet

·        Strato webmail - Mails/ Verteiler (E-Mail Server), Mailprogramm von art-builder

·        Kaufvertrag- Microsoft office Produkte

14. Wer hat Zugriff auf diese Daten

Benedikt Timmer

15. Weiterleitung von Kundendaten

Es werden Kundendaten weitergeleitet. Siehe hierzu Nummer 2.

 

 

16. Aufbewahrungsfristen von Kundendaten

·        E-Mail Daten: Auf unbestimmte Zeit, es sei denn der Kunde widerruft sein Einverständnis zur Datenspeicherung/ Datenverarbeitung.

·        Telefonnummern/ Kundenkontakte/ Whats App Verläufe im Handy mit der o. g. Telefonnummer: Werden bei Nichtnutzung, direkt gelöscht.

·        Rechnungen/ Kaufvertrag: Hier gilt die gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

 

17. Datenschutzfolgeabschätzung

Risikoanalyse

Zurzeit, mit Datum des 24.03.2019 liegen keine weiteren Verfahrensplanungen vor. Es ist zurzeit nicht vorgesehen, auf einem anderen Weg als bisher personenbezogene Daten zu verarbeiten


18. Datenschutzbeauftragter der Firma

Entfällt, da keine weiteren Mitarbeiter vorhanden sind. Ich selbst stehe für den Schutz deiner erhobenen Daten ein.

 

19. Auftragsdatenverarbeitung

Entfällt. Es ist keine Auftragsdatenverarbeitung vorgesehen.

20. Information zur Meldepflicht

Jede Verletzung gegen die Datenschutzverordnung (auch bei Dritten) muss zum Schutz einer Person innerhalb von 72 Stunden gemeldet werden, z.B. bei einer "Datenpanne". 
Wem muss dies gemeldet werden: 
Immer der Aufsichtsbehörde und bei vorliegen eines hohen Risikos auch dir, dem Kunden als Betroffenen direkt. 
Ausnahme der Meldepflicht: Es liegt voraussichtlich kein Risiko gegen die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person vor. In diesem Fall muss der Inhaber von art-builder, Benedikt Timmer, dokumentieren, warum er zu dieser Entscheidung gekommen ist.

 

21. Anwenden von Programmen die den Datenschutz entsprechen

21.1 Wie werden Daten gesichert

Daten werden im PC und analog gesichert.

21.2 Sicherungskonzept

Die Rechnung bzw. der Kaufvertrag  ist digital, und wird als Ausdruck in Ordnern hinterlegt. Gesichert sind diese Daten indem sie in Ordnern, in einem abschließbaren Raum lagern.

21.3 Berechtigungskonzept

Nur der Inhaber, Benedikt Timmer, ist berechtigt deine Daten anzuwenden.

21.4 Löschungskonzept

Siehe Aufbewahrungsfristen, Nummer 15. Mit dem Ablauf der Aufbewahrungspflichten wird jährlich entsprechend Folge getan. Ich selbst stehe für die Löschungen ein. Zu löschende Unterlagen werden vernichtet. Selbiges gilt für E-Mail Nachrichten.

 

Benedikt Timmer

Senden, den 07.11.2020


Stand 07.11.2020

Datenschutzerklärung – PayPal als Zahlungsart

1. Allgemeines

PayPal ist ein börsennotierter Betreiber eines Online-Zahlungsanbieters. Die Zahlungen werden durch ein virtuelles Konto abgewickelt. Die Identität des Kontos wird durch die E-Mail Adresse des PayPal Mitglieds definiert. Es gibt keine Kontonummer. Die virtuellen PayPal-Konten stellen virtuelle Privat- oder Geschäftskonten dar. Über diese virtuellen Konten können Zahlungen an Dritte erfolgen und auch Zahlungen empfangen werden. PayPal ist kein Treuhänder. PayPal übernimmt nur die Zahlungsabwicklung.

Ich empfehle dir, das du als Kunde/ Kundin dich vorab über die ausführliche Datenschutzerklärung von PayPal informierst. Die geltende Datenschutzerklärung von PayPal findest du unter dem Link: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

2. Sitz von PayPal

Betreiberin der Website www.paypla.de ist:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.

22-24 Boulevard Royal

L-2449 Luxembourg

E-Mail: impressum@paypal.com

 

3. Bestellvorgang

Wählst du als Kunde/ Kundin während des Bestellvorgangs die Zahlungsfunktion „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten von dir an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl, Zahlung via PayPal, hast du der Übermittlung der erforderlichen personenbezogenen Daten zugestimmt.

 

4. Übermittlung personenbezogenen Daten

An PayPal werden personenbezogene Daten übermittelt. In der Regel sind dies Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer oder andere Daten die zur Zahlungsabwicklung benötigt werden. Für die Kaufabwicklung sind auch solche personenbezogenen Daten notwendig, die für die jeweilige Bestellung erforderlich sind.

      

5.  Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte durch PayPal

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunftsdateien übermittelt. Dies dient PayPal, zum Zweck der Identitätsprüfung, der Bonitätsprüfung. Eventuell gibt PayPal deine Daten auch an Dritte weiter (Leistungserbringer oder Subunternehmer), soweit dies vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden.

Nach gesetzlichen Bestimmungen ist PayPal verpflichtet deine Daten weiterzugeben. Außerdem gibt PayPal die Daten zwecks der Betrugsbekämpfung weiter.  

 

6. Widerruf zum Umgang personenbezogenen Daten

Du hast die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit deinen personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen, vorbehaltlich der Einschränkungen in den jeweiligen Datenschutzgesetzen des EWR. Der Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogenen Daten aus, die zwingend für die Zahlungs- Kaufabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

 

7. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrags erforderlich ist.

 Stand 07.11.2020

Benedikt Timmer

 


 

 

 


 
E-Mail
Anruf
Karte